Da Calcium und Magnesium aus den Korallen der …

Bild steine und metalle 1 Bertha Brillianti

…Sango-See basische Mineralien sind, sollte eine basische Ernährung ergänzt werden. So hat Magnesium selbst in einem Glas Wasser einen deutlichen Einfluss auf die Reaktivität von Calcium. Die Löslichkeit von Calcium in Wasser nimmt in Gegenwart von Magnesium zu – was letztlich auch die Bioverfügbarkeit von Calcium erhöht.

Calcium ruft sofort starke Knochen und gesunde Zähne hervor. Wenn der Kalziumspiegel im Blut sinkt, löst der Körper Kalzium aus den Knochen und schickt es in den Blutkreislauf. Aus Süßwasser mit einem neutralen oder sauren pH-Wert kann man mit teurem Mineralsalz alkalisches Süßwasser herstellen, das der besonderen aquatischen Umgebung der Seen Malawi und Tanganjika entspricht.

Diese Ansammlung von Säuren kann den Alterungsprozess beschleunigen und mit der Zeit zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. Vitalstoffe in Lebensmitteln haben einen bedeutenden Einfluss auf die menschliche Gesundheit. Konnte in der Vergangenheit der Bedarf an Mineralien und Spurenelementen ausschliesslich mit der täglichen Nahrung gedeckt werden, so ist dies heute in vielen Fällen zum Problem geworden.

Ein Prozess zügelloser Degeneration ist im Gange. Mineralien sind Elemente oder Verbindungen, die durch geologische Prozesse entstanden sind und in kristalliner Form vorliegen können. Mineralien sind Feststoffe, Flüssigkeiten gelten normalerweise nicht als Mineralien. Quecksilber kommt auf der Erde in flüssiger Form vor, gilt aber immer noch als Mineral. Durch den Einschlag eines Meteoriten zum Beispiel können auch extraterrestrische Substanzen auf der Erde gefunden werden.

Da Calcium und Magnesium aus den Korallen der …