Der beste Weg, den Edelstein wieder aufzuladen, …

Bild steine und metalle 1 Bertha Brillianti

…ist jedoch, ihn in eine Gruppe von Bergkristallen zu legen, die über Nacht gewachsen sind. Lapislazuli galt schon in der Antike als heiliger Stein und wurde von vielen Kulturen wegen seiner positiven Eigenschaften geschätzt. Es soll vor dem bösen Blick schützen und helfen, Gicht, Blutkrankheiten und Schlaflosigkeit zu bekämpfen.

Zur Stärkung des Kehlchakras sollte Lapislazuli nach Möglichkeit um den Hals getragen werden. Zur Meditation kann es auch auf die Stirn gelegt werden. Ob für sich selbst oder als Geschenk, handgemachter Edelsteinschmuck ist immer eine gute Wahl.

Der Edelstein sollte regelmäßig einmal im Monat nachts in eine Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entleert werden. Das resultierende feine Pulver ist bereits blau, aber immer noch stark mit Kalk und Pyrit verunreinigt. Nach einem alten Rezept konnte der Rohstoff erhitzt und mit Essig behandelt werden.

Oder Sie können sie unter Ihr Kopfkissen legen, damit Sie gut schlafen können. Dabei verbindet sie ihn mit einem geeigneten Lebensstil oder Personentyp. Der Lebensstil basiert auf der individuellen Erfahrung jeder Person mit der Realität.

Der beste Weg, den Edelstein wieder aufzuladen, …