Der Larimar ist ein treuer Begleiter in Zeiten …

Bild edelstein 1 Bertha Brillianti

…des Wandels. Im selben Jahr wurde das Mineral am Smithsonian Institute in Washingston untersucht und als Pektolith, ein Natrium-Calcium-Silikat, beschrieben. Am Nachmittag, gut befestigt, brechen Sie zu Ihrer nächsten Station auf, dem Larimar-Studio.

Wohin Sie auch schauen, hohe Klippen, kristallklares Wasser und üppige tropische Vegetation begleiten Sie auf Ihrem Weg. Ob für das Büro, für die Freizeit oder für einen festlichen Anlass, hier finden Sie immer die richtigen Ohrringe mit echten Edelsteinen. Echt, kostbar, einzigartig und immer mit dem größten Nutzen für das Aussehen des jeweiligen Steins.

Als die Larimar-Standorte entlang der Küste erschöpft waren, schickte Mendez Suchtrupps in die Berge, wo er andere Vorkommen vermutete. Er benannte ihn nach dem griechischen Wort Pektos, weil sich ein Pektolith nur schwer zu einem Pulver zermahlen lässt. Die dort gefundenen Steine sind jedoch farblos, weiß, gräulich-weiß, gelblich oder rosa – kein anderer Pektolith hat eine so einzigartige blaue Farbe wie Larimar.

Sie ist wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung, weil sie Missionen zum Wohle der Menschheit und des Planeten mit persönlichen Bedürfnissen in Einklang bringt. Sie befasst sich mit Glaubensmustern und Transformation, wie sie symbolisch und ähnlich in der Asche alter Baumstämme gebildet wird. In diesem Jahr finden die Tage des Weins und des Genusses zum 15. Mal statt. Einige Quellen behaupten, dass die Blaufärbung der Larimare durch die Ansammlung von Vanadium als Farbträger erklärt werden kann. Dank der Initiative der Bergarbeiter und Schmuckhersteller des Landes hat die Regierung dem Larimar mehr Aufmerksamkeit geschenkt und sein touristisches Potenzial genutzt. In der Gemeinde Bahoruco wurde eine Schule gebaut, in der das Handwerk des Steinschneidens und der Schmuckherstellung gelehrt wird.

Der Larimar ist ein treuer Begleiter in Zeiten …