Der Schlüsselanhänger kann so zu einem …

Bild juwelier 1 Bertha Brillianti

…außergewöhnlichen Geschenk werden, denn Einzelstücke sind etwas ganz Besonderes. Im Moskauer Kreml werden ganze Säulen aus Malachit hergestellt, der aus dem Uralgebirge stammt. Die Weiterverarbeitung von Malachit ist immer mit erheblichen Kosten verbunden.

Fein gemahlener Malachit wird seit der Antike als Pigment namens Kaltgrün für Wandmalereien verwendet. Malachit kann nun synthetisch hergestellt werden. Das geschulte Auge eines Juweliers kann jedoch z.B. den Unterschied zwischen echtem und künstlichem Malachit erkennen.

Mit bloßem Auge kann man nur anhand der Farbe erkennen, ob es sich um eine Fälschung handelt. Viele künstlich hergestellte Produkte sind nicht nur hellgrün und dunkelgrün, sondern haben oft eine zusätzliche Färbung. Sie beeinflusst das Herz-Kreislauf-System und erhöht die Sauerstoffzufuhr.

Schon die Römer benutzten Malachitpulver zum Schminken. Während der Zeit der Zaren in Russland wurden Kamine und Möbel mit Malachit eingelegt. Malachit wird häufig mit Cuprut, Goethit und Calcit in Verbindung gebracht. Sie kommt hauptsächlich in Sambia, Namibia, Kongo, Russland und Australien vor. Malachit wurde bis ins Mittelalter häufig zum Löten in der Goldschmiedekunst verwendet.

Der Schlüsselanhänger kann so zu einem …