Die Bänke neigen sich nach Nordosten. Auf der …

Bild fossil 1 Bertha Brillianti

…linken Seite befindet sich eine kleine Schicht Austern und auf der rechten Seite eine sehr starke Schicht. Die obere Schicht ist sehr feinkörnig und enthält keine Fossilien. Die Gesteine der

aus dem Perm bilden auch hier das Muttergestein. Hildegard von Bingen, eine ganz besondere Äbtissin aus dem Mittelalter, erwähnte zum ersten Mal den Kalkstein, der als Margarita herunterfiel. Das doppelte O im Namen des Felsens Kalkoolith bedeutet “Ei”, abgeleitet aus dem Griechischen, wegen seiner Ähnlichkeit mit Fischeiern.

Das Spannende an dem handpolierten und handgeschliffenen Kalkstein – auch Kalksteinbrekzie genannt – ist die Vielfalt der Muster. Der Kondensationskern der Perlen besteht normalerweise aus einem Sandkorn oder einem kleinen Gesteinsbruchstück, um das sich gesinterter Kalkstein, meist Aragonit, in Form einer Schale ansammelt. Kalkstein-Trommelsteine sind etwa 2,5 bis 3,5 cm groß.

Der dritte Aufschluss befindet sich am westlichen Ende von Weinheim. Die dortigen Sedimente sind oligozäner Zeit. In der oberen rechten Ecke befindet sich mittlerer bis grober Sand, im unteren Teil feines Material mit zahlreichen Fossilien, hauptsächlich Austern.

Die Bänke neigen sich nach Nordosten. Auf der …