Die ersten Entdeckungen gehen auf das Jahr 1916 …

Bild steine und metalle 1 Bertha Brillianti

…zurück, als der Priester Miguel Domingo Fuertes Loren von der Pfarrei Barahona beim Finanzministerium erfolglos Schürfrechte beantragte. Die ersten Funde, die aus den 1950er Jahren stammen, sind auch in den Vitrinen des Larimar-Museums zu sehen. Es wird gesagt, dass Larimar im Allgemeinen zur Entspannung, Schmerzlinderung und Wiederherstellung des Gleichgewichts des Körpers und seiner Funktionen eingesetzt wird.

Sie muss so schön, sinnlich, köstlich und magisch sein wie das Meer selbst. Und Mendez sah seine Liebe zum Meer in den lächelnden, glänzenden Augen seiner charmanten Tochter Larissa. So wurde Mar wie das Meer und Larissa wurde der Name seiner Tochter, der wunderbare Name Larimar.

1916 wurde Larimar von Miguel Domingo Fuerte Loren entdeckt. Die meisten Steine von Larimar haben auch ein Glitzern von Glas oder Seide. Wegen des hellen Türkis und der strahlenförmigen Fasern im Stein haben einige Steine einen strahlenförmigen Schimmer, wenn sie im Licht leicht gedreht werden.

Es wird ihr eine große Hilfe bei Heilungsprozessen im Zusammenhang mit Emotionen und Gedanken nachgesagt, da sie eine besonders starke Verbindung mit den Elementen Wasser und Luft hat. Sie soll daher eine sanfte und friedliche Verbindung zwischen Herz und Verstand schaffen. Die Mythen um Larimar und Atlantis sind faszinierend und aufregend zugleich. Der Stein von Atlantis ist Teil der Geschichte des mystischen Inselreichs Atlantis, das einst von dem griechischen Philosophen Platon beschrieben wurde.

Die ersten Entdeckungen gehen auf das Jahr 1916 …