Diese relativ schnelle Abkühlung und die damit …

Bild steine und metalle 1 Bertha Brillianti

…verbundene Entgasung der Schmelze führt zu einer hochdifferenzierten Gesteinsformation. Chloritschiefer haben eine feinkörnige Mikrostruktur. Die absolute Größe wird durch den feinkörnigen Feldspat bestimmt, während Chlorit im feinkörnigen Bereich liegt.

-Fruchtschiefer bestehen im Allgemeinen aus einer feinkörnigen Mischung aus Serizit, Chlorit und Biotit. Je nach Grad der Metamorphose erscheinen Chlorit, Biotit, Cordierit und Andalusit als Flocken und sind in grauer und grüngrauer Farbe erhältlich. Neben dem Mineral Talkum, das sich sehr weich und fettig anfühlt, sind die Hauptbestandteile im Allgemeinen die Mineralien Chlorit, Magnesit und Serpentin.

Magnesiumhydrosilikat-Hydrat ist ein metamorph-metasomatisches Umwandlungsprodukt von magnesiumreichen Mineralien wie Olivin, Pyroxen und anderen. Eine dunkle Sorte ist das Pyroxenaggregat mit einem Pyroxengehalt von bis zu 50%. Der feine, kristalline Phyllit mit feinem Schiefer und besonders blättrigem Phyllit hat einen Serizitgehalt von mindestens 50%. Neben Glimmer können Feldspat, Chlorit, Biotit, Augit, Turmalin und andere als sekundäre Komponenten verwendet werden.

Die Körner der verschiedenen Mineralien sind meist gleich groß. Die großen sichtbaren Körner mit einem Durchmesser von 0,06 mm sind meist Tiefengestein, die feineren Körner sind Ergussgesteine. Migmatite sind makroskopisch sehr heterogene Gesteine von roter, rötlich-brauner, rötlich-grauer, grauer und grauer Farbe, die teilweise sowohl eine metamorphe als auch eine magmatisch anmutende Struktur aufweisen. Unbehandelter Calcitmarmor wird wegen seiner hohen Säureempfindlichkeit nicht für Küchen empfohlen.

Diese relativ schnelle Abkühlung und die damit …