In der Natur bildet Kunzit in der Regel flache …

Bild edelstein 1 Bertha Brillianti

…Kristalle, die wegen mangelnder Transparenz nicht zum Schneiden geeignet sind. Nur ein kleiner Prozentsatz ist für Zubehör geeignet. Kunzit ist daher ein Edelstein, der vor allem für Edelsteinschleifer viel Erfahrung erfordert.

Der elegante Kunzit, der in einem feinen, fast zarten Rosa leuchtet, stammt hauptsächlich aus Kalifornien. Weitere Vorkommen dieser prismenförmigen Edelsteine mit den typischen vertikalen Linien und dem wunderbaren Pleochroismus finden sich in Madagaskar und Brasilien. Kunzite reichen von durchsichtig bis durchscheinend und gelten in den meisten Fällen als augenrein.

-Einschlüsse oder feine Risse sind mit dem bloßen Auge kaum sichtbar. Der Bruch des Kunzits ist ungleichmäßig, die Spaltung ist perfekt. Es ist immer wieder überraschend, dass die von aussen stark erodierten Kristalle eine Grösse von mehreren Kilogramm erreichen können.

Die Farbe des Kunzits variiert von hellrosa bis intensiv rötlich-violett. Doch hin und wieder taucht ein bisher unbekannter Edelstein auf. Ja, Kunzit ist erst seit etwas mehr als hundert Jahren bekannt, aber er erlebt derzeit eine Art zweite Wiedergeburt.

In der Natur bildet Kunzit in der Regel flache …