Kassiterit, Wolframit, Scheelit und …

Bild steine und metalle 1 Bertha Brillianti

…Columbotantalit sind ebenfalls Schwermineralien. Das Ergebnis sind harmonische und aufregende Kreationen mit natürlichem Charme, die Ihre schöne Ausstrahlung perfekt unterstreichen. Mit dem Begriff “Schwermineralien” werden, einfach ausgedrückt, alle Mineralien bezeichnet, die schwerer als Quarz sind.

Rutil und Anatas sind der Grundrohstoff für die Herstellung des Weißpigments Titandioxid. Günstige Bedingungen ermöglichten es, einen Dünnschliff zu schneiden, und das gelbbraune Mineral stellte sich als Andalusit heraus, woraus sich ableiten lässt, dass in den Metasedimenten die Temperaturen an einigen Stellen niedrig genug waren, um die Bildung von Andalusit anstelle von Sillimanit zu ermöglichen. Die 20 Zentimeter langen Kristalle von

wurden im Paragonit-Schiefer von Alpe Sponda und Pizzo Forno gefunden. Der Kyanit entsteht durch Metamorphose aus aluminiumhaltigen Trümmern. Dieses Mineral kommt auch an anderen Bergstandorten vor, zum Beispiel am Flatschjoch in Südtirol und in Kongsvold in Norwegen.

Kyanithe aus São Rose da Safira im Doce-Tal im brasilianischen Minas Gerais ist eine der schönsten der Welt. Dies war der Fall, wenn der Druck und die Temperatur während der Gesteinsbildung im Bereich der benachbarten Stabilitätsfelder lagen. Wenn z.B. Kyanit und Sillimanit nebeneinander gefunden werden, liegen die Bildungsbedingungen entlang der Linie, die am Tripelpunkt beginnt und sich nach unten fortsetzt. Wenn alle drei Mineralien gleichzeitig vorhanden sind, hat sich das Gestein in der Nähe des Tripelpunkts gebildet. Die 4. Auflage des Strunz Mineral System klassifiziert Kyanit ebenfalls in die Klasse der Silikate und Germanate und dort in die Abteilung der Inselsilikate.

Kassiterit, Wolframit, Scheelit und …