Mit 2,3 Millionen Tonnen verfügt das Land über …

Bild legierung 1 Bertha Brillianti

…27% der Lagerstätten, die heute gewinnbringend ausgebeutet werden können. Titan ist ein chemisches Element mit dem Symbol Ti und der Ordnungszahl 22, gehört zu den Übergangsmetallen und ist in der 4. Ordnung des Periodensystems aufgeführt. Das Metall hat einen weißen Metallglanz, ist von geringer Dichte, duktil, korrosions- und temperaturbeständig. Auf den Plätzen zwei und drei folgen China und Nordkorea mit 1,7 bzw. 1,5 Millionen Tonnen.

Die Volksrepublik Korea hält damit ein Fünftel der Reserven, Nordkorea 17,7 %. Sie verwendet das Leichtmetall zur Herstellung von Treibstofftanks, Flügelteilen und Motorträgern. Auch der amerikanische Flugzeughersteller Boeing verwendet Leichtmetall in den Schubumkehrern seiner gesamten Flotte, mit Ausnahme der 777 Großraumflugzeuge.

Kein Wunder, denn Leichtmetall wiegt ein Drittel weniger als Aluminium und drei Viertel weniger als Stahl. Doch trotz seiner geringen Dichte in Legierungen bietet es ähnliche Festigkeitswerte wie andere Materialien. Gleichzeitig ist reines Magnesium sehr weich und duktil und kann daher mit den gleichen Werkzeugen wie Holz bearbeitet werden.

Inox eignet sich für den Campingurlaub, für den intensiven Gebrauch, z.B. in Pfadfindergruppen, und für alle, die ein paar Gramm mehr tragen können und wollen. Wenn Sie im Freien lecker essen wollen, brauchen Sie ein gutes Kochgeschirr für draußen. Selbst bei Konzentrationen von nur 0,01-0,1 Massenprozent verleiht es dem Stahl eine hohe Zähigkeit, Festigkeit und Duktilität. In rostfreien Stählen verhindert Titan interkristalline Korrosion.

Mit 2,3 Millionen Tonnen verfügt das Land über …