Während dieses Prozesses bildeten sich auch …

Bild steine und metalle 1 Bertha Brillianti

…größere Kristalle und grobe Massen. Die Hohlformen, die einst nach der Diagenese vorhanden waren, wurden überdruckt, was es schwierig macht, die wahre Natur der Drusen zu verstehen. Über ihnen befinden sich die wenig konsolidierten dolomitischen Gesteine der Zechsteinzeit.

Hierbei handelt es sich um Kalzium- und Magnesiumkartonate, mit einigen Eisen- und Mangan-, aber auch Tonmineralien. In Europa wurde das Mineral von Albrecht Dürer und anderen Malern der Renaissance verwendet. Blauer Azurit wurde im Allgemeinen nur als Basis verwendet – der wesentlich teurere Lapislazuli wurde als Deckschicht verwendet.

Trotz seiner alten Geschichte ist Malachit auch bei der Herstellung von modernem Schmuck sehr gefragt. Vor allem, weil viele Steine eine sogenannte Umreifung haben. Die alten Ägypter verwendeten bereits vor mehr als 3000 Jahren gemahlenen Azurit als Farbpigment für ihre Farben und, mit Proteinen vermischt, für das Augen-Make-up.

Die Verwendung von Azurit hat auch in vielen anderen Teilen der Welt eine lange Tradition. Zum Beispiel hat der Malachit aufgrund seiner schalenartigen Struktur, die sowohl hell- als auch sehr dunkelgrün erscheinen kann, oft zarte oder ausgeprägte Bänder und Merkmale. Zum Löten wurde ein sogenannter Goldkleber verwendet. Darüber hinaus wurden Synonyme und manchmal zusätzliche Pluralformen hinzugefügt. Diese Bereicherung geht auf die Nutzung intellektueller Vorarbeit zurück. Ein naher Verwandter des Azurits ist der hellgrüne Malachit.

Während dieses Prozesses bildeten sich auch …